[ Glossar: Index ] [ News ] [ Suche ] [ Homepage ]

 
       
   

GLOSSAR:

Alleinreisende

 
       
   
Wählen Sie einen anderen Begriff:

Anstaltshaushalt | Alleinerziehende | Alleinlebende | Alleinstehende | Alleinwohnende | Commuterehe | Egoist | Ehe ohne Trauschein | Eineltern-Familien | Einpersonenhaushalt | Einzelgänger | Familienstand | Geschiedene | Hagestolz | Hedonist | Junggeselle | Jungfer | Kinderlose | Konkubinatsbeziehung | Ledige | Liebe auf Distanz | Living apart together | Mehrpersonenhaushalt | Multilokale Mehrgenerationen-Familie | Nichteheliche Lebensgemeinschaft | Onkelehe | Paar mit getrennten Wohnungen | Partnerlose | Pendelehe | Privathaushalt | Single-Gesellschaft | Single-Haushalt | Solist | Unverheiratete | verheiratet Getrenntlebende | Witwe/Witwer | Wohngemeinschaft | Yuppie

 
       
   
 
 
Alleinreisende
 
Alleinreisende sind Personen, die alleine eine Urlaubsreise unternehmen. Alleinreisende sind damit eine Untergruppe der Urlaubsreisenden und nicht der Alleinlebenden (siehe dort), wie das die Freizeitforschung oftmals nahelegt (1) (2).
      STEINECKE und KLEMM (1985) unterscheiden deshalb alleinlebende und nicht-alleinlebende Alleinreisende (3).
      Bei den nicht-alleinlebenden Alleinreisenden unterscheiden STEINECKE & KLEMM (1985) noch berufsbedingte und partnerschaftsbedingte Gründe. So können sowohl berufliche Unvereinbarkeiten bei Doppelverdienern oder Unvereinbarkeiten von Schul- und Betriebsferien bei Familien als auch Krisensituationen in der Partnerschaft das Alleinreisen erzwingen. Alleinreisen kann aber auch als Chance bzw. als Emanzipationsversuch begriffen werden.
      Die Einteilung von STEINECKE & KLEMM (1985) ist jedoch fragwürdig, weil sie Alleinlebende mit Partnerlosen (siehe dort) gleichgesetzen. Richtiger wäre es zwischen partnerlosen Alleinreisenden und Alleinreisenden mit festen Partnerschaften zu unterscheiden. Dann würden die oben genannten Motivkategorien mehr Sinn machen.
 
Ratgeber für alleinreisende Frauen:
PIROUE, Susi (1999): Vom Vergnügen, mit sich selbst zu reisen. Als Single-Frau auf Solo-Trip, Wien: Orac
weiterführende wissenschaftliche Literatur:
BERESWILL, Mechthild & Gudrun EHLERT (1996): Alleinreisende Frauen zwischen Selbsterfahrung und Welterfahrung, Dissertation, Königsstein: Helmer
(1) OPASCHOWSKI, Horst W. (1981): Allein in der Freizeit, Schriftenreihe zur Freizeitforschung des BAT Freizeit-Forschungsinstituts, Bd. 2, Hamburg
(2) OPASCHOWSKI, Horst W. (1997): Einführung in die Freizeitwissenschaft. Band 2: Freizeit- und Tourismusstudien, 3. aktualisierte und erweiterte Auflage, Opladen: Leske und Budrich
(3) STEINECKE, Albrecht & Kristiane KLEMM (1985): Allein im Urlaub. Soziodemographische Struktur, touristische Verhaltensweisen und Wahrnehmungen von Alleinreisenden, Studie des Studienkreis für Tourismus e.V. Starnberg
 
 
       
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-dasein.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
    [ Homepage ] [ News ] [ Suche ] [ Glossar: Index ]  
   
 
   
© 2000-2002
Bernd Kittlaus
Bernds@single-dasein.de Erstellt: 14. August 2000
Stand: 24. Februar 2002
Counter Zugriffe seit
dem 14.Juni 2000