[ Literaten der Single-Generation ] [ News ] [ Suche ] [ Homepage ]

 
       
   

Annegret Held: Eine Landkommune in den 80er Jahren

 
       
     
       
   
  • Aktuellster Beitrag
  •  
           
       

    Annegret Held in ihrer eigenen Schreibe

     
       
    • fehlt noch
     
           
       

    Annegret Held im Gespräch

     
       
    • fehlt noch
     
           
       

    Hesters Traum (2001)
    Berlin: Rowohlt

     
       
     
     

    Klappentext

    "Anfang der achtziger Jahre ziehen Berliner Hausbesetzer in ein idyllisch an einem Bach gelegenes Haus auf dem Land. Der Tisch unter Pflaumenbäumen, der verwilderte Garten, die gemeinsamen Essen und Diskussionen in der Wohnküche - der Traum von der Realisierung einer gesellschaftliche Utopie scheint zum Greifen nah.
    Wie unvereinbar die teils anarchistischen, teils feministischen oder alternativen Vorstellungen der Einzelnen sind, zeigt sich jedoch schnell. Ihre Beziehungen untereinander ähneln bald dem äußeren Bild der Dauerbaustelle, als die sich das anfangs mit viel Elan instand gesetzte Haus erweist. Einfühlsam und mit großer Sympathie erzählt Annegret Held aus der Perspektive der «starken schwachen Hester Jonas» von den Hoffnungen einer ganzen Generation. Als Einzige will Hester ihren Traum nicht verraten, als Einzige will sie bis zum bitteren Ende daran festhalten, dass es doch eine Alternative zum schlechten Bestehenden geben müsse."

     
     
     
           
       
    • Rezensionen:

      • Neu:
        FALCKE, Eberhard (2002): Uralte Zeiten.
        Annegret Held erzählt von einer rheinischen Landkommune,
        in: Süddeutsche Zeitung v. 06.03.
     
       
    • Berichte von Lesungen:

      • fehlen noch
     
       

    weiterführende Links

     
         
       
     
       

    Bitte beachten Sie:
    single-dasein.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

     
       
     
         
       
     
       
    © 2000-2002
    Bernd Kittlaus
    Bernds@single-dasein.de Erstellt: 06. März 2002
    Update: 06. März 2002
    Counter Zugriffe seit
    dem 04.Juni 2000