[ Singles in Frankreich ] [ Houellebecq-Seite ] [ Literaten der Single-Generation ] [ News ] [ Suche ] [ Homepage ]

 
       
   

Philippe Harel: Verfilmung von Houellebecqs "Ausweitung der Kampfzone"

 
       
   
  • Kurzbiographie:

    • 1956 in Paris geboren
    • 1993 Film "L'histoire du garçon qui voulait qu'on l'embrasse" (deutsch: Die Geschichte des Jungen, der geküßt werden wollte)
    • 1997 Film "Les Randonneurs" (deutsch: Singles unterwegs)
 
       
   

Eine Studentin sucht für ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit dringend die Besprechung des Romans "Ausweitung der Kampfzone" im Literarischen Quartett. Wer ihr weiterhelfen kann, bitte per eMail melden!
tursula@hotmail.com

 
       
   

Aktuelles zum Film "Ausweitung der Kampfzone"
(Hinweise ohne Gewähr)

 
   
  • 01.09.2000 Filmstart in Grossbritannien
  • 21.09.2000 Filmstart in der Schweiz
 
       
   

Philippe Harel im Gespräch

 
   
  • deutschsprachiger Raum:
    • fehlen noch
  • Frankreich:
    • Aktuelles und biografisches über HAREL bei AlloCiné
    • MELINARD, Michaël (1999): Harel-Houellebecq: le choc de deux particules élémentaires,
      in:
      Humanité v. 13.10.
    • VEY, Nicolas (1999): Exercice de vacuité.
      Rencontre avec Philippe Harel,
      in: Immédiatement, Oktober
    • REMY, Vincent (2000): Monsieur Harouelbecq.
      A l'écran, l'osmose est parfaite. A la ville, la fascination du cinéaste pour l'écrivain est réelle. Histoire d'une connivence,
      in: Telerama, Sendung v. 12.02.
  • Grossbritannien:
 
       
   

Extension du domaine de la lutte (1998)
Regisseur und Darsteller "unseres Helden": Philippe Harel
Darsteller von Tisserand: Jos
é Garcia
Produktion: Lazennec/Canal Plus
Filmstart in Frankreich: 13.10.1999

 
       
     
     
   
  • Rezensionen:

    • deutschsprachiger Raum
      • Rezensionen anlässlich der 50. Berlinale:
      • Rezensionen anlässlich des Filmstarts in der Schweiz:
        • VIRAGH, Tibor de (2000): Die Trivialisierung des Sinns des Lebens,
          in:
          Der Landbote v. 05.10.
        • HEYBROCK, Mathias (2000): Was hat sie bloss so ruiniert?,
          in:
          Tages-Anzeiger v. 06.10.
        • ZWEIFEL, Stefan (2000): Ausweitung der Kampfzone.
          Philippe Harels beklemmende Houellebecq-Verfilmung,
          in: Neue Zürcher Zeitung v. 13.10.
    • Frankreich
      • CEREJA, Pierre-Louis (1999): La loi du marché,
        in:
        Journal L'Alsace v. 13.10.
      • FRODON, Jean-Michel (1999): Le dégoût de soi...et du cinéma,
        in:
        Le Monde v. 13.10.
      • LALANNE, Jean-Marc (1999): Houellebecq et Harel, ego élémentaires.
        L'adaptation du journal des solitudes modernes n'apporte rien au roman,
        in: Liberation v. 13.10.
      • RICARD, Bertrand (1999): Extension du domaine de la lutte ou la lutte des classes version coït contre branlette,
        in:
        gredin, Nr.1, Dezember 1999 - Januar 2000
      • GUICHARD, Louis (2000): Extension domaine de la lutte.
        La vie calamiteuse d'un cadre déprimé. Philippe Harel épouse l'humour cruel de Michel Houellebecq. Un peu trop fidèlement,
        in: Telerama, Sendung v. 12.02.
    • Grossbritannien
      • PULVER, Andrew (2000): Whatever,
        in:
        Guardian v. 01.09.
      • THOMSON, Michael (2000): Whatever,
        in:
        BBC v. 01.09.
      • FRENCH, Philip (2000): Whatever,
        in:
        Observer v. 03.09.
      • ROMNEY, Jonathan (2000): The Back Half - Cartoon hell,
        in:
        New Statesman v. 04.09.
 
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-dasein.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2000-2002
Bernd Kittlaus
Bernds@single-dasein.de Erstellt am: 08.Oktober 2000
Stand: 10. Juli 2002
Counter Zugriffe seit
dem 04.Juni 2000