[ Verzeichnis der Single-Forscher/innen ] [ Homepage ]

 
       
   

Das Single-Dasein in der Statistik:

 
   

Karl Schwarz

 
   

Die kinderfeindliche Gesellschaft

im Spiegel des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung

 
       
   

Kurzbiographie:

 
   
  • 1917 in Ludwigshafen am Rhein geboren
  • 1953 Mitarbeiter des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung
  • 1979 Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung
  • seit 1982 im Ruhestand
 
       
   

Karl Schwarz in seiner eigenen Schreibe:

 
   
  • SCHWARZ, Karl (1963): Vorausschätzung der Bevölkerung des Bundesgebietes bis zum Jahr 2000,
    in: Wirtschaft und Statistik, Heft 12, S.729-735
    • Prognose:
      SCHWARZ prognostiziert für die Jahre 1995-1999 Geburtenzahlen zwischen 932 000 (langsame Bevölkerungszunahme) und 1 119 000 (rasche Bevölkerungszunahme). Er bezieht sich dabei jedoch auf die alten Bundesländer ohne Berlin (West).
      • Kommentar:
        Die durchschnittliche Anzahl der Lebendgeborenen in den alten Bundesländern (mit Westberlin) lag in den Jahren 1995 - 1999 bei 688 344.
  • SCHWARZ, Karl (1978): Bevölkerungsrückgang: neue Qualität gesellschaftlicher Probleme, in: Warnfried Dettling (Hg.) Schrumpfende Bevölkerung. Wachsende Probleme? Ursachen - Folgen - Strategien, München/Wien: Günter Olzog Verlag, S.39-42
  • SCHWARZ, Karl (1980): Informationen und Informationslücken zur neueren Entwicklung von Ehe und Familie in der Bundesrepublik Deutschland, in: Rupp, S./Schwarz, K./Wingen, M. (Hg.) Eheschliessung und Familienbildung heute, Deutsche Gesellschaft für Bevölkerungswissenschaft,Wiesbaden: Selbstverlag, S. 24-38
  • HÖHN, Charlotte/MAMMEY, Ulrich/SCHWARZ, Karl (1980): Die demographische Lage in der Bundesrepublik Deutschland,
    in:
    Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Heft 2, S. 163-224
    • Aussage:
      "Die seit Mitte der 60er Jahre rückläufige Geburtenentwicklung ist zum Stillstand gekommen. Die Stabilisierung darf jedoch nicht überbewertet und nicht als Umkehr des bisherigen Trends gedeutet werden."
      • Kommentar:
        Seit über 20 Jahren liegen die Geburtenzahlen konstant über jenen von 1978 (576 468 Lebendgeborene).
  • SCHWARZ, Karl (1981): Die Haushalte der Unverheirateten und der verheiratet Getrenntlebenden,
    in:
    Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Heft 4, S. 447-473
  • SCHWARZ, Karl (1983): Die Alleinlebenden,
    in:
    Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Heft 2, S. 241-257
  • SCHWARZ, Karl & Charlotte Höhn (1985): Weniger Kinder - weniger Ehen - weniger Zukunft? Bevölkerungsentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland gestern, heute und morgen. Zur Information der Abgeordneten des Deutschen Bundestages und der parlamente der Bundesländer. Im Auftrag der Deutschen Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft, Ottweiler: Ottweiler Druckerei und Verlag
    • Kommentar:
      Folgende Geburtenzahlen werden von den Autoren geschätzt:
      Jahr 1990: 668 000 Lebendgeborene
      Jahr 2000: 505.000 Lebendgeborene
      Tatsächlich registriert wurden:
      Jahr 1990: 727 129 Lebendgeborene
      Jahr 1999: 664 018 Lebendgeborene
  • SCHWARZ, Karl (1996): Ist heiraten noch zeitgemäß? - Analyse der Entwicklung der Heiratshäufigkeit in den alten Bundesländern auf der Grundlage bevölkerungsstatistischer Daten,
    in:
    Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Heft 2
  • DORBRITZ, Jürgen & Karl SCHWARZ (1996): Kinderlosigkeit in Deutschland - ein Massenphänomen? Analysen zu Erscheinungsformen und Ursachen,
    in:
    Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Heft 3
  • SCHWARZ, Karl (1997): 100 Jahre Geburtenentwicklung,
    in:
    Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Heft 4
  • SCHWARZ, Karl (1999): Rückblick auf eine demographische Revolution
    Überleben und Sterben , Kinderzahl, Verheiratung, Haushalte und Familien, Bildungsstand und Erwerbstätigkeit der Bevölkerung in Deutschland im 20. Jahrhundert im Spiegel der Bevölkerungsstatistik,
    in:
    Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Heft 3
 
       
     
     
       
   
 
     
   
 
   
© 2000-2001
Bernd Kittlaus
Bernds@single-dasein.de Erstellt: 12. März 2001
Update: 13. März 2001
Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2000