[ Verzeichnis der Single-Forscher/innen ] [ Literaten der Single-Generation ] [ News ] [ Suche ] [ Homepage ]

 
       
   

Walter Bien: Singles als Teil der Familie

 
       
     
       
     
       
   

Walter Bien in seiner eigenen Schreibe

 
   
  • BIEN, Walter & Jan MARBACH (1991): Haushalt - Verwandschaft - Beziehungen. Familienleben als Netzwerk,. in: Bertram, Hans (Hg.) Die Familie in Westdeutschland. Stabilität und Wandel familialer Lebensformen, DJI Familiensurvey Bd. 1, Opladen: Leske und Budrich, S. 3-44
  • BIEN, Walter & Donald BENDER (1995): Was sind Singles? Ein alltagstheoretischer Zugang zur Problematik, in: Bertram, Hans (Hg.) Das Individuum und seine Familie. Lebensformen, Familienbeziehungen und Lebensereignisse im Erwachsenenalter. DJI Familiensurvey Bd. 4, Opladen: Leske und Budrich, S. 61-89
  • BIEN, Walter/BAYER, Hiltrud/BAUEREIß, Renate/DANNENBECK, Clemens (1996): Die soziale Lage von Kinderlosen, in: Bien, W. (Hg.) Familie an der Schwelle zum neuen Jahrtausend. Wandel und Entwicklung familialer Lebensformen, DJI Familiensurvey Bd. 6, Opladen: Leske und Budrich, S. 97-104
  • Neu:
    BIEN, Walter & Donald BENDER (1996): Singles - Teil der Familie oder Alternative zur Familie?, in: Buba, H.-P./Schneider N. F. (Hg.) Familie. Zwischen gesellschaftlicher Prägung und individuellem Design, Opladen: Westdeutscher Verlag, S.183-194
 
       
   

Familie an der Schwelle zum neuen Jahrtausend (1996).
Wandel und Entwicklung familialer Lebensformen.
Familien-Survey des Deutschen Jugendinstituts, Band 6

Opladen:
Leske + Budrich

 
   
 
 

Klappentext

"Mit der zweiten Welle des Familiensurvey und allen dazugehörigen Zusatzuntersuchungen steht mit diesem Buch ein Datensatz zur Verfügung, der Zeit als wichtigstes Element bei der Beschreibung des Familienlebens berücksichtigen kann. Entwicklungen über den Familienzyklus, insbesondere den Übergang zum ersten und zum zweiten Kind lassen sich mit Hilfe der Paneldaten und retrospektiv berichteter Ereignisse darstellen, sozialer Wandel als Kohortenvergleich und durch die Analyse replikativer Daten aus Deutschland Ost und West. Eingebettet werden die Ereignisse in die Veränderungen der Familienstatistiken im 20. Jahrhundert und in einem Vergleich mit anderen europäischen bzw. hochindustrialisierten Ländern."

 
 
       
   
  • Das Buch in der Debatte:

  • fehlt noch
 
     
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-dasein.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2000-2002
Bernd Kittlaus
Bernds@single-dasein.de Erstellt: 15. April 2002
Update: 15. April 2002
Counter Zugriffe seit
dem 04.Juni 2000